ISR Autumn Art Camp

ISR Autumn Art Camp

Montag, 19. Oktober 2020

Vergangene Woche fand unser ISR Autum Art Camp mit einer begrenzten Anzahl an Schülern erfolgreich an der ISR statt. Bettina Schulenberg, Mutter an der ISR, bereitete eine Woche gefüllt mit kreativen Ideen und jeder Menge Spaß für unsere ISR-Schüler vor. Täglich tauchten die Teilnehmer tief in die Kunstwelt ein und konnten sich in verschiedenen Bereichen ausprobieren.

Dazu gehörte das Bemalen von Leinwänden, die Gestaltung mit Holz und anderen Materialien aber auch – passend zur Jahreszeit – das Schnitzen von Kürbissen. Zum täglichen Programm zählte das gemeinsame Mittagessen, bei welchem sich alle über den bisherigen Tag austauschen konnten und die Möglichkeit hatten, Raum für neue kreative Ideen zu schaffen. Auch ein gemütliches Picknick im Freien durfte in diesem Jahr nicht fehlen! An einem der Camptage aßen alle gemeinsam Sushi, Obstsalat sowie frisch gebackene Kekse von Frau Schulenberg und verfolgten im Anschluss ein Kunstprojekt im Freien.

Gebührend abgeschlossen wurde die Woche mit einer fantastischen Vernissage der erarbeiteten Werke. Gemeinsam betrachten sie stolz ihre Kunst und tauschten sich gegenseitig darüber aus. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es eine unvergessliche Ferienwoche war und wir hoffen, dass das nächste ISR Art Camp nicht lange auf sich warten lässt!

Wir bedanken uns bei Frau Schulenberg für diese abwechslungsreiche Kunstwoche sowie die gelungene Planung des Camps!


Rückblick: Summer Art Camp an der ISR

Rückblick: Summer Art Camp an der ISR

Dienstag, 02. Juli 2019

Bunte Pinsel, bemalte Leinwände und strahlende Kinder: Vergangene Woche war es wieder Zeit, die Ferien mit einer kreativen  Summer-Art-Camp-Woche zu beginnen. Geleitet wurde das Programm von Bettina Schulenberg, Mutter und Kunstlehrerin an der ISR. Ihr Ruf eilte der erfahrenen Künstlerin auch in diesem Sommer voraus und so war das Camp bereits nach wenigen Wochen ausgebucht.

Jeder Morgen begann zunächst mit einem klassischen Künstlerfrühstück, bei dem man gemütlich zusammen saß, sich über die Vortage austauschte und sich kreativ auf den Tag einstimmte. Frau Schulenberg bereitete ein sehr abwechslungsreiches Kunstprogramm für alle Teilnehmer vor und gab sich große Mühe, den Kindern ereignisreiche Ferientage zu ermöglichen. Zusammen probierten sie verschiedene Maltechniken auf Leinwänden aus, bemalten individuell Hundeskulpturen, übten sich an eigenen Modellen und lernten viel über Kunst und kreative Techniken. Die Pausen wurden bei dem schönen Wetter natürlich bei strahlendem Sonnenschein auf dem ISR-Schulhof verbracht und so sammelten alle gleichzeitig Inspirationen für danach.

Das Highlight des Summer Art Camps war die abschließende Vernissage, bei der die während der Woche entstandenen Kunstwerke der Schüler ausgestellt wurden. Dazu luden die Schüler ihre Eltern, Freunde, Lehrer und Familienmitglieder ein, die sich mit Begeisterung die Kunstarbeiten unserer Schüler anschauten.

Wir möchten uns recht herzlich bei Frau Schulenberg für Ihr Engagement und diese kreative Ferienwoche bedanken und freuen uns jetzt schon auf das kommende Summer Art Camp 2020!

Frau Schulenberg bietet in ihrem Atelier auf dem Hermannsplatz 7 in Neuss viele weitere Kreativevents und Kurse an. Besuchen Sie bei Interesse gerne ihre Website: kunst-am-platz.de


ISR Art Camp 2020

ISR Art Camp 2020

Mittwoch, 15. Juli 2020

Auch in diesem Jahr lud Frau Schulenberg, Mutter an der ISR, kunstbegeisterte Schüler ein, an ihrem kreativen ISR-Art-Camp teilzunehmen. Für eine begrenzte Anzahl von Schülern bereitete sie eine ereignisreiche Woche vor, in welcher sich die Kinder in verschiedenen künstlerischen Techniken ausprobieren und dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Tatkräftige Unterstützung erhielt Frau Schulenberg von einem unserer Oberstufenschüler, Lennart, welcher die Teilnehmer zu jeder Zeit unterstütze und Frau Schulenberg bei der Umsetzung des Camps eine große Hilfe war.

Die kreative Woche des ISR Art Camps endete vergangenen Freitag mit einer abschließenden Vernissage aller Kunstwerke, welche in der Woche zuvor von den ISR-Schülern erarbeitet wurden. Die Ergebnisse sprechen wahrlich für sich! Ein großer Dank gilt Frau Schulenberg, welche mit viel Liebe zum Detail und ihren kreativen Ideen die Sommerferien in diesem Jahr unvergesslich für die Schüler machte.

Wir sind sehr froh darüber, dass wir auch in diesem Jahr das ISR Art Camp mit Frau Schulenberg anbieten konnten, und freuen uns bereits auf das nächste Art Camp!


Winterkonzerte an der ISR

Winterkonzerte an der ISR

Mittwoch, 18. Dezember 2019

ISR Winter Concerts 2019

Eine weitere erfolgreiche Reihe unserer beliebten ISR-Winterkonzerte endete heute mit dem letzten Konzert der Mittelstufe. Unsere Schüler und insbesondere unsere Musiklehrerinnen Frau Bucher, Frau Gander und Herr Foy haben in den letzten Monaten sehr hart daran gearbeitet, dies zu einem Erfolg zu machen, und die Ergebnisse waren wirklich sehr gelungen! Schüler aus dem Kindergarten bis zur Oberstufe traten in den vergangenen Tagen vor ihren sichtlich stolzen Eltern auf.

Die Konzerte spiegelten wunderbar die Vielfalt der ISR wieder, in dem auch Lieder in verschiedenen Sprachen vorgetragen wurden. Die Musikstücke aus aller Welt wurden mit Instrumenten wie dem Klavier, einem Glockenspiel, einer Trompete und einigem mehr begleitet. Wir sind an der ISR sehr stolz auf so viele verschiedene Nationalitäten und schätzen solche Tage sehr, da diese die Möglichkeit eröffnen, verschiedene Kulturen und Bräuche einfließen zu lassen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie besinnliche Feiertage!


Inktober – Kreatives Kunstprojekt an der ISR

Inktober – Kreatives Kunstprojekt an der ISR

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Inktober – another great project at ISR!

Laut einer Studie dauert es 18 bis 254 Tage, bis ein Mensch sich eine Gewohnheit angeeignet hat. Das von dem Künstler Jake Parker initiierte Kunstprojekt Inktober beschäftigt sich mit eben diesem Erlernen von Gewohnheiten durch Zeichnungen, welche über einen Monat hinweg zu bestimmten Themen angefertigt werden.

Wie der englischsprachige Autor John Irving bereits sagte: „Good habits are worth being fanatical about.” Aus diesem Grund nahm in diesem Jahr auch unsere Kunstabteilung die Herausforderung an und stellte das Projekt bei unseren Schülern vor. Seither zeichnen unsere Schüler jeden Tag des Monats eine weitere Zeichnung, welche einem bestimmten Thema zugeordnet wird. Schon jetzt sind hierbei viele großartige Zeichnungen zusammengekommen und wir sind gespannt, mit welchen Kunstwerken unsere Schüler und bis zum Ende des Monats noch überraschen werden!


Geschichtsvortrag von Bridget King über ihre Familiengeschichte

Geschichtsvortrag von Bridget King über ihre Familiengeschichte

Sonntag, 06. Oktober 2019

Letzte Woche Dienstag hielt Frau Bridget King im Geschichtsunterricht der elften Klasse einen Vortrag über ihre Familiengeschichte in Deutschland und die Erfahrungen während des Nazi-Regimes und des Holocausts. In dem  Vortrag beschrieb Frau King wie sich das Leben für jüdischen Familien in den 1930er-Jahren abspielte.

Die beeindruckende Auswahl an Quellen und Artefakten, welche sie mitbrachte, belebte den Vortrag für unsere Schüler und ergänzte das Lernmaterial, welches in Geschichtsbüchern und im Unterricht gelehrt wird. Gleichermaßen wurde durch die Reise in der Zeit unseren Schülern die dazugehörige Tragik mehr und mehr bewusst, was dazu führte, dass unsere Schüler von dem Vortrag gefesselt waren.

Wir möchten uns bei Frau King dafür bedanken, dass sie ihre Erfahrungen mit den Schülern geteilt hat und das Interesse bei vielen an der eigenen Familiengeschichte geweckt hat.


Wohltätigkeitsveranstaltung in der Deutschen Bank Düsseldorf

Wohltätigkeitsveranstaltung in der Deutschen Bank Düsseldorf

Montag 23. September 2019

Charity Event at the Deutsche Bank Düsseldorf

Vergangenen Mittwoch hatten einige unserer Schüler die großartige Möglichkeit, an einem Projekt in Kooperation mit der Deutschen Bank auf der Königsallee und dem Verein Spendezeit e.V. mitzuwirken. Ziel des Projektes war es, den Verein Spendezeit e.V. und dessen Arbeit zu unterstützen und gemeinsam ein Zeichen für gesellschaftliches Engagement durch ein gemeinsam erstelltes Kunstwerk zu setzen.

Zusammen mit der Künstlerin Elena Panknin erstellten die Siebtklässler daher in der Deutschen Bank ein Kunstwerk, welches die Künstlerin im Vorfeld vorbereitet und in verschiedene Bereiche unterteilt hatte. Jeder Schüler erhielt eine eigene Fläche und konnte sich so künstlerisch ausdrücken.  Im Anschluss an den kreativen Part der Veranstaltung kamen Eltern, Freunde, Mitarbeiter sowie zwei Ehrengäste, die Düsseldorfer Bürgermeisterin Frau Zepuntke sowie Herr Rolshoven, Präsident der Düsseldorfer Jonges, zusammen, um die Veranstaltung gemeinsam bei einem Get-together ausklingen zu lassen. Hierbei übergab die Künstlerin den ISR-Schülern feierlich das fertiggestellte Gemälde, welches im Anschluss an die Ausstellung der Künstlerin in der Deutschen Bank in der ISR aufgehängt wird. Für das leibliche Wohl wurde während der gesamten Veranstaltung freundlicherweise vonseiten der Deutschen Bank gesorgt.

Insgesamt war der Abend für alle Seiten ein voller Erfolg und wir freuen uns, dieses Projekt durch die vielen Mitwirkenden in der Art umgesetzt haben zu können.

An der ISR ist es uns wichtig, unseren Schülern Verantwortungsbewusstsein von klein auf beizubringen und ihr Bewusstsein auch für das Wohl anderer zu schärfen. Daher möchten wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für dieses einzigartige Gemeinschaftsprojekt bedanken und wir freuen uns, dass unsere Schüler die Möglichkeit hatten, den Verein Spendezeit gemeinsam mit der Deutschen Bank und der Künstlerin Elena Panknin durch das Gemälde zu unterstützen.


ISR Summer School 2019

ISR Summer School 2019

Montag, 29. Juli 2019

Auch in diesem Jahr gehen wieder vier Wochen voller Spiel und Spaß zu Ende: Hunderte Schülerinnen und Schüler nahmen im Juli an dem abwechslungsreichen Sommerprogramm der ISR teil.  Durch Unterrichtseinheiten in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Naturwissenschaften konnten die Kinder ihr Wissen und auch ihre Englischkenntnisse in den Sommerferien gezielt verbessern.  Neben dem Unterricht am Vormittag durfte der Spaßfaktor natürlich nicht zu kurz kommen. Daher standen am Nachmittag viele Spiele, interessante Besucher sowie altersgerechte Ausflüge in der Region auf dem Programm.

Die Teilnehmer knüpften viele Freundschaften aus aller Welt während der ISR Summer School und so geht für die Kinder nun eine unvergessliche Zeit mit viel Spaß und Action zu Ende. Wir hoffen, möglichst viele bekannte Gesichter bei unserer Summer School 2020 wiederzusehen und freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!

Hier einige Impressionen der Wochen.


新年快乐! Frohes chinesisches Neujahr 2019!

新年快乐! Frohes chinesisches Neujahr 2019!

Dienstag, 05. Februar 2019

豬年是充满幸福的一年, 表示机会, 勇气, 信心。 希望今年这些积极的特征陪您。

Das Jahr des Schweins steht für Glück, zahlreiche Möglichkeiten, Mut und Optimismus. Wir hoffen, dass Sie diese Eigenschaften im neuen Jahr stets begleiten werden.

Wir wünschen allen ISR-Familien ein glückliches neues Jahr des Schweins!

Save the date: Diesen Sonntag wird an der ISR, gemeinsam mit der Chinesischen Sprachschule Mingde und unserer chinesischen Community, das chinesische Neujahrsfest gefeiert! Es erwartet sie ein buntes und traditionelles Fest für Groß und Klein mit einem reichhaltigen Buffet, einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm und vielen weiteren Highlights. Das Event beginnt um 11:30 Uhr; das Bühnenprogramm startet um 14:00 Uhr. Wir freuen uns, Sie und Ihre Familie dort begrüßen zu dürfen!


Rückblick: Ballettcamp an der ISR

Rückblick: Ballettcamp an der ISR

Dienstag, 02. Juli 2019

Vergangene Woche fand zum ersten Mal, neben den zahlreichen anderen Ferienangeboten an der ISR, auch ein Ballett-Sommercamp an der Schule statt. Geleitet wurde das Programm von Frau Peltzer, welche auch regulär verschiedene Ballettkurse unseres extracurricularen Nachmittagsprogrammes erfolgreich leitet. Neben klassischen Ballettübungen und einigen theoretischen Grundlagen lernten die Kinder, wie man ein vorgegebenes Thema durch Bewegungen interpretieren und durch Tanz seinen Gefühlen Ausdruck verleihen kann.

Hierfür entwickelten die Kinder zum Beispiel zu der Musik aus dem Ballett „Die Puppenfee“ einen eigenen Tanz. Am Ende rundete eine Bastelstunde, passend zum Thema Ballett, jeden ereignisreichen Tag des Sommercamps gelungen ab.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Peltzer für diese außergewöhnliche Woche bedanken und freuen uns heute schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Weitere Information zum Ballettunterricht an der ISR

Frau Peltzer bietet Ihren Ballettunterricht wöchentlich als SLO®-Aktivität für verschiedenen Altersgruppen an der ISR an. Die über das Schuljahr hinweg erarbeiteten Tänze führen die Kinder an den ISR-Schulkonzerten sowie weiteren internen Schulveranstaltungen auf. Sollten Sie für Ihr Kind Interesse an der Ballett SLO®-Aktivität haben, können Sie sich direkt bei Frau Peltzer per E-Mail melden: email2clp@gmail.com.