Jugend – Schule – Wirtschaft

Jugend – Schule – Wirtschaft

Freitag, 31. Mai 2019

Das Interesse für Wirtschaft bei Schülern wecken und eine Brücke zwischen Schule und Unternehmen aufzubauen: Das sind die Ziele der Initiative Jugend – Schule – Wirtschaft. Heute konnten sich einige unserer Schüler ein Bild dieses einzigartigen Projektes machen. Die Deutsche Bank führte, in Zusammenarbeit mit weiteren wichtigen lokalen Arbeitgebern wie Deloitte Touche, Trivago und der Rheinischen Post, den Projekttag mit den interessierten Schülern in Düsseldorf durch.

Der Tag startete mit rund 35 ISR-Schülern und einer interessanten Besichtigung der Firma Trivago, welche vor Kurzem ihren neuen Unternehmenssitz nahe des Düsseldorfer Hafens aufgebaut hat. Das innovative Unternehmen konnte die Schüler besonders durch das moderne und kreative Arbeitsplatzkonzept sowie die zahlreichen Vorteile für junge Arbeitnehmer für sich begeistern.

Die zweite Besichtigung führte die Schüler auf die Königsallee, wo die Deutsche Bank mit einer ihrer größten Filialen in Düsseldorf vertreten ist. Bei einem informellen Mittagessen konnten die Schüler sich über den Anfang des Tages austauschen und drei Unternehmensvertreter von Deloitte Touche, der Deutschen Bank AG und der Rheinischen Post näher kennenlernen. In den anschließenden Workshops erfuhren die ISR-Schüler, welchen Karriereweg die drei Führungskräfte einschlugen, welche Alleinstellungsmerkmale die jeweiligen Unternehmen vorweisen und wie die Arbeitswelt bei den drei Unternehmen funktioniert.

Unsere Schüler waren durchweg begeistert und inspiriert von den vielen Möglichkeiten, welche sich bei den jeweiligen Unternehmen bieten. Wir sind uns sicher, dass Trivago, Deloitte Touche, die Deutschen Bank AG und die Rheinischen Post noch einiges von den Schülern hören werden, sobald sie ihr IB-Diplom in der Hand halten.

Herzlichen Dank an alle vier Unternehmen sowie deren engagierte Mitarbeiter, welche diesen einzigartigen Tag erst möglich gemacht haben. Bis zum nächsten Mal!


Student Spotlights: Die Geschichte von Andrzej

Student Spotlights: Die Geschichte von Andrzej

In dieser Woche fällt unser Spotlight auf den kürzlich zu uns gestoßenen Drittklässler Andrzey. Seine Lehrer beschreiben ihn als Bereicherung, welche nicht mehr aus der ISR-Gemeinschaft wegzudenken ist. Durch seine ansteckende gute Laune, seine humorvolle Art sowie seine ausgeprägte Empathiefähigkeit sticht der junge Schüler schon jetzt positiv heraus und es scheint, als wäre er genau dort angekommen, wo er hingehört.

Der Drittklässler ist neben seinen positiven Charaktereigenschaften außerdem der beste Beweis, dass harte Arbeit und ein eiserner Wille zum Erfolg führen: Andrzej lernte in kürzester Zeit Englisch, um dem englischsprachigen Unterricht an der ISR folgen zu können. Auch in anderen Fächern ist der Schüler stets engagiert und er gibt zudem sein Wissen gerne und bereitwillig an seine Mitschüler weiter. Kein Wunder, dass Andrzej in diesem Term von seinen Klassenkameraden als Klassensprecher gewählt wurde, um weiter als positives Beispiel voranzuschreiten. Welch ein Glück, dass er zu uns an die ISR gekommen ist und damit ein Teil dieser einzigartigen Gemeinschaft wurde.

Wir sind sehr stolz auf Andrzej und freuen uns, ihn als heutiges Beispiel aus unserer herausragenden Schülergemeinschaft hervorheben zu können!

Das „Student Spotlight“-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, jeden Freitag einen unserer Schüler hervorzuheben, der in Anlehnung an unser diesjähriges Motto „Staying Ahead“ täglich über sich hinauswächst. Egal ob akademische Leistungen, besonderes Engagement oder herausragende Charaktereigenschaften – wir freuen uns auf jede dieser Erfolgsgeschichten.


Student Spotlights: Die Geschichte von Luci

Student Spotlights: Die Geschichte von Luci

Unser Spotlight in dieser Woche ist die Sechstklässlerin Luci, welche uns seit der 3. Klasse besucht und bereichert. Die junge Schülerin zeichnet sich besonders durch ihr herausragendes Engagement und ihre athletische Begabung aus. Zusammen mit Ihren Freundinnen Ari, Pamela und Mei nahm sie erst letztens erfolgreich an dem zweiten Novesia-Sprintertag teil und gewann mit ihnen gemeinsam als Staffel den Sprint.

Jede Sportlerin musste jeweils 75 Meter sprinten und Luci schaffte die Strecke in einer beeindruckenden Zeit von 45,94 Sekunden. Ihr Leichtathletiklehrer betont, dass Luci einen ausgeprägten Teamgeist hat und ihre Freunde stets ermutigt und unterstützt, ihre Ziele zu erreichen. Die Sechstklässlerin ist sehr fleißig und trainiert auch in ihrer Freizeit, um ihre Leichtathletikfähigkeiten stetig zu verbessern. Neben ihrer grandiosen Laufzeit am Novesia-Sprintertag hat Luci zudem in diesem Jahr ihren eigenen Rekord im Weitsprung um 30 Zentimeter verbessert und springt aktuell ganze 3,40 Meter.

Die ISR-Schülerin ist ein sehr zuverlässiger und rücksichtsvoller Mensch, welcher gut Verantwortung tragen kann und stets bedacht und selbstständig handelt. Daher gründete sie erst Kürzlich mit einigen Mitschülern aus den Klassen 5 und 6 den Umweltclub „Green Gods“. Diese inspirierende Gruppe arbeitet an verschiedenen Projekten und befasst sich derzeit mit Thematiken wie recycelten Notebooks sowie Ideen, wie Grundschulen und Kindergärten ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten können. Dank ihrer kreativen Fähigkeiten entwarf Luci ein Logo für die „Green Gods“ und schärfte so das Bewusstsein des Clubs innerhalb der Schule und machte gleichzeitig auf die zahlreichen Projekte aufmerksam.

Wir sind sehr stolz auf Luci und freuen uns, sie als heutiges Beispiel aus unserer herausragenden Schülergemeinschaft hervorheben zu können!

Das „Student Spotlight“-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, jeden Freitag einen unserer Schüler hervorzuheben, der in Anlehnung an unser diesjähriges Motto „Staying Ahead“ täglich über sich hinauswächst. Egal ob akademische Leistungen, besonderes Engagement oder herausragende Charaktereigenschaften – wir freuen uns auf jede dieser Erfolgsgeschichten.


Das SABIS ® Educational Team besucht die ISR

Das SABIS ® Educational Team besucht die ISR

Donnerstag, 23. Mai 2019

SABIS® Educational Team visits ISR

Die ISR ist eine lizenzierte Schule des SABIS® Educational Services, einer Bildungsmanagement-Organisation, welche Schulen in mehr als 20 Ländern über fünf Kontinente hinweg betreibt. In Zusammenarbeit mit SABIS® und dank des herausragenden und innovativen Curriculums bereitet die ISR ihre Schüler in optimaler Weise auf ihre Zukunft vor. Durch die SABIS Student Life Organization® erlernen unsere Schüler zudem früh erste Führungs-, Management- und Organisationsfähigkeiten, welche ihnen den Weg für eine erfolgreiche Karriere ebnen.

Anfang des Jahres besuchten unsere Schuldirektorin Frau Lyons, unser IB-Koordinator und Oberstufenleiter Herr Cete sowie unser geschäftsführender Gesellschafter Herr Soliman das SABIS®-Hauptquartier im Libanon. Diese Woche hatten wir nun die Ehre, die Vertreter des SABIS® Educational Teams Ayham Ayche, Ghassan Kansou, Catherine Chamoun und Joanne Oueis bei uns an der ISR zu begrüßen. Unsere Gäste konnten sich während Ihres Aufenthaltes ein Bild unseres hochmodernen Schul- und Kindergartengeländes machen, trafen das Managementteam der Schule, besuchen die Klassen 5 bis 9 im Unterricht und nahmen an ausführlichen Diskussionen über den an der ISR angebotenen Englischunterricht teil.

Herzlich willkommen an der ISR, liebes SABIS®-Team! Es war uns eine Ehre.


Auf zwei Rädern durch drei Länder

Auf zwei Rädern durch drei Länder

Tuesday, 21 May 2019

In: NGZ

pdf  Download


Science Fair an der ISR

Science Fair an der ISR

Dienstag, 21. Mai 2019

The ISR Science Fair

Vergangene Woche veranstalteten wir hier an der ISR erneut unsere jährliche Science Fair, bei welcher Schüler der Klassen 5 bis 9 ihre wissenschaftlichen Projekte vorstellen. Zahlreiche interessierte Lehrer, Eltern und Schüler kamen am Nachmittag zusammen und bewunderten die spannenden Schülerprojekte, an welchen die jungen Wissenschaftler in den vergangenen Monaten hart gearbeitet haben.

Darunter zu finden waren ein Zitronenvulkan, eine Kartoffelbatterie und viele weitere wissenschaftliche Projekte und kreativ dargestellte Phänomene. Auch Schüler der 11. Klasse, welche Naturwissenschaften als IB-Fach belegt haben, präsentierten verschiedene interessante Projekte aus den Bereichen Physik, Chemie und Biologie. Besonders für die jüngeren ISR-Schüler ist unsere Science Fair ein wichtiges Highlight des Schuljahres und hat schon bei einigen unserer Schüler das Interesse für die spannende Welt der Naturwissenschaften geweckt.

Wir danken unseren talentierten Schülern, dass sie uns ihre naturwissenschaftlichen Projekte auf so kreative und interessante Weise näher gebracht haben und vor allem auch den engagierten Lehrern, welche das Interesse unsere Schüler immer wieder auf ein Neues wecken und Projekte mit ihnen gemeinsam realisieren und bei der Science Fair ausstellen. Nicht umsonst haben wir als unser Markenzeichen den berühmten Wissenschaftler Albert Einstein gewählt!


IB-Kontrolle: ISR besteht mit Bravour!

IB-Kontrolle: ISR besteht mit Bravour!

Dienstag, 21. Mai 2019

Momentan sind unsere Zwölftklässler damit beschäftigt, ihre wichtigen Abschlussprüfungen für ihr IB-Diplom zu schreiben. Aus gegebenem Anlass besuchte uns vergangene Woche eine Mitarbeiterin der International Baccalaureate Organization, um sich ein Bild zu verschaffen, wie die Prüfungen bei uns gehandhabt werden. In ihrem Abschlussbericht lobte die Prüferin die ISR ausdrücklich und beschrieb den Prüfungsprozess als sehr gut organisiert.

Wir danken all den Lehrern und Mitarbeitern, die täglich ihr Bestes dafür geben und wir sind sehr stolz auf dieses grandiose Ergebnis!

Wir wünschen unseren Zwölftklässlern nur das Beste für die letzten Prüfungen diese Woche! Haltet durch- bald haltet ihr genau dieses IB-Diplom in eurer Hand:

https://www.isr-school.de/academics/paths-to-university/international-baccalaureate.html


Student Spotlights: Die Geschichte von Mio

Student Spotlights: Die Geschichte von Mio

Unser Spotlight in dieser Woche ist die Zweitklässlerin Mio, welche für ihren Frohsinn und ihr bemerkenswertes Selbstbewusstsein bekannt ist. Die junge Schülerin ist eine wahre Frohnatur und begeistert mit ihrer guten Laune jeden, mit dem sie in Kontakt kommt. Es gibt keinen Lehrer, der sich nicht an Mios unbeschwerter Art erfreut und sie daher gerne unterrichtet.

Auch Mios Mitschüler schätzen ihre freundliche und hilfsbereite Art. Die Zweitklässlerin ist zudem eine begabte Sängerin, welche keinen Auftritt scheut: Erst kürzlich begeisterte Mio Hunderte Zuschauer bei unserem ISR International Spring Festival, als sie den ISR-Schulsong ganz alleine auf der Bühne präsentierte. Eine unglaubliche Leistung, auf die wir alle sehr stolz sind! Zusammengefasst kann man festhalten, dass Mio für ihr junges Alter jede Menge positive Eigenschaften verkörpert und durch ihren Frohsinn und ihre respektvolle Art eine wirkliche Bereicherung für die gesamte ISR-Gemeinschaft ist.

Wir sind sehr stolz auf Mio und freuen uns, sie als heutiges Beispiel aus unserer herausragenden Schülergemeinschaft hervorheben zu können!

Das „Student Spotlight“-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, jeden Freitag einen unserer Schüler hervorzuheben, der in Anlehnung an unser diesjähriges Motto „Staying Ahead“ täglich über sich hinauswächst. Egal ob akademische Leistungen, besonderes Engagement oder herausragende Charaktereigenschaften – wir freuen uns auf jede dieser Erfolgsgeschichten.


Internationaler Kindertag an der ISR!

Internationaler Kindertag an der ISR!

Dienstag, 14. Mai 2019

Zusammen mit unserer türkischen Gemeinschaft feierten wir letzten Freitag nachträglich den internationalen Kindertag (23 Nisan Çocuk Bayrami) an der ISR! Besonders haben wir uns hierbei gefreut, dass Frau Özdogan, Bildungsattaché des türkischen Konsulats, als Ehrengast die Feierlichkeiten zu Ehren der Kinder begleitete.

Die Eltern übertrafen sich wieder einmal selber mit der Organisation des Festes und des Bühnenprogramms sowie mit der liebevoll gestalteten Dekoration der Schule. Zum Auftakt der Veranstaltung sagen einige ISR-Kinder die türkische Nationalhymne und leiteten so das Kinderfest gelungen ein. Neben den verschiedenen Bühnenauftritten sorgte unser Athletics Coordinator Herr Jochem durch seine Sportaktivitäten für viel Spaß bei den Kindern. Da sich natürlich alles um unsere jüngsten Besucher drehte, hatten die Eltern neben den landestypischen Köstlichkeiten auch eine Popcornmaschine für die Kinder besorgt. Die gesamte Community hat ein weiteres Mal gezeigt, wie sehr uns unsere Schüler und Kinder am Herzen liegen und wir freuen uns, dass die Besucher so zahlreich – zum großen Teil sogar in landesspezifischer Kleidung – erschienen sind.

Wir möchten uns bei unseren Schülern und auch Lehrern für Ihre Unterstützung bedanken und gesondert unserer engagierten türkischen Gemeinschaft danken, welche dieses wundervolle Fest hier an der ISR organisiert hat. Wir freuen uns auf viele weitere Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem türkischen Konsulat und unseren ISR-Familien.


Student Spotlights: Die Geschichte von Dorothea

Student Spotlights: Die Geschichte von Dorothea

Unser Spotlight in dieser Woche ist die Elftklässlerin Dorothea, welche uns schon seit der 1. Klasse besucht und bereichert. Die ambitionierte Schülerin hat sich zum Ziel gesetzt, nach ihrem erfolgreichen IB-Abschluss ein Medizinstudium zu beginnen. An diesem Ziel arbeitet Dorothea mit viel Fleiß und Hingabe, um anderen Menschen in medizinischen Notfällen helfen zu können.

Neben ihren herausragenden akademischen Leistungen ist sie eine außerordentlich talentierte Rednerin. Dieses Talent bewies sie bei vielen verschiedenen Veranstaltungen und Konferenzen, wie zum Beispiel kürzlich bei der MUN-Konferenz (Model United Nations). Dorotheas Fähigkeiten im Debattieren und Verhandeln sind beeindruckend und sie erhielt bereits viele Auszeichnungen, welche ihre Begabung untermalen. Erst vor Kurzen nahm sie mit weiteren Mitschülern, vertretend für die ISR, an einer MUN-Konferenz in der internationalen Schule in Stuttgart teil.

Die Schüler äußerten sich zu Themen wie der Ausbeutung von Arbeitsmigranten, der Rekrutierung von Jugendlichen durch kriminelle und terroristische Gruppen, der Gewährleistung des Zugangs zu erschwinglicher Gesundheitsversorgung sowie der Verbesserung der Umstände für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Alle Schüler vertraten die ISR hierbei hervorragend, jedoch wurde Dorothea gemeinschaftlich von allen Teilnehmern zur besten Delegierten ernannt. Herzlichen Glückwunsch, Dorothea! Wir sind uns sicher, dass wir von dieser Schülerin noch einiges hören werden!

Wir sind sehr stolz auf Dorothea und freuen uns, sie als heutiges Beispiel aus unserer herausragenden Schülergemeinschaft hervorheben zu können!

Das „Student Spotlight“-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, jeden Freitag einen unserer Schüler hervorzuheben, der in Anlehnung an unser diesjähriges Motto „Staying Ahead“ täglich über sich hinauswächst. Egal ob akademische Leistungen, besonderes Engagement oder herausragende Charaktereigenschaften – wir freuen uns auf jede dieser Erfolgsgeschichten.