Student Spotlights: Die Geschichte von Marlene

Unser Student Spotlight in dieser Woche fällt auf die vielseitig begabte Elftklässlerin Marlene. Zu Marlenes großer Leidenschaft gehört die Musik. Die Elftklässlerin hat bereits eigene Kompositionen verfasst und ist für ihre Mitschüler sowohl in musikalischer als auch in kreativer Hinsicht eine wahre Inspiration.

Als Teil des ISR-Orchesters tritt sie regelmäßig bei den ISR-Konzerten auf und obwohl die ambitionierte Musikerin fast ihre gesamte Freizeit der Musik widmet, beeinträchtigt dies in keiner Weise ihre akademischen Leistungen.

Neben den Konzerten an der Schule hatten Anfang Juli acht Schülerinnen der ISR die Möglichkeit, im Rahmen des Schumannfestes 2019 eigene Kompositionen in der Tonhalle Düsseldorf vorzuführen.

Marlene trat nicht nur als Solokünstlerin mit ihrer Eigenkomposition am Klavier auf, sondern spielte außerdem noch ein Soloklarinettenstück, welches von einer Mitschülerin komponiert wurde. Gleichzeitig übernahm die Schülerin die deutsche Moderation bei dem Konzert und bereitete zusammen mit ihrem Mitschüler Adrian Interviewfragen für die berühmte Pianistin Gabriela Montera vor, welche die jungen Künstlerinnen der Pianistin im Anschluss an ihr eigenes Konzert stellen durften. Insgesamt sticht die Schülerin durch ihre positive Art und Hingabe hervor und ist eine Inspiration für ihre Mitschüler und die Gemeinschaft.

Wir sind sehr stolz auf Marlene und freuen uns, sie als heutiges Beispiel aus unserer herausragenden Schülergemeinschaft hervorheben zu können!

Das „Student Spotlight“-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, jeden Freitag einen unserer Schüler hervorzuheben, der in Anlehnung an unser diesjähriges Motto „Staying Ahead“ täglich über sich hinauswächst. Egal ob akademische Leistungen, besonderes Engagement oder herausragende Charaktereigenschaften – wir freuen uns auf jede dieser Erfolgsgeschichten.