Besuch des türkischen Generalkonsuls – Herrn İzbul – an der ISR

Freitag, 1. Dezember 2023

Heute empfingen wir mit großer Freude den türkischen Generalkonsul in Düsseldorf, Herrn İzbul, an der ISR.

Der Besuch begann mit einer herzlichen Begrüßung durch Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse, die dem Generalkonsul ein selbstgemachtes Schild zur Begrüßung überreichten. Darüber hinaus hieß das gesamte Management-Team der ISR unseren Gast herzlich an der ISR willkommen. Die Veranstaltung wurde weiter bereichert durch die Anwesenheit von etwa 40 Familien aus unserer türkischen Gemeinschaft an der ISR, die ein traditionelles türkisches Frühstück zu Ehren des Konsuls und seiner Frau organisierten. Bevor das Frühstück begann, begrüßte Herr Soliman, geschäftsführender Gesellschafter der ISR, den Generalkonsul sowie die türkische Gemeinschaft und betonte den starken Zusammenhalt und den internationalen Geist der ISR. ,,Die kulturelle Vielfalt unterstreicht die Einzigartigkeit der ISR, da unsere Familien 60 verschiedene Nationalitäten repräsentieren. Wir sind sehr stolz auf unsere internationale ISR-Gemeinschaft und unser Lehrpersonal. Veranstaltungen wie diese bieten unserer ISR-Familie wertvolle Gelegenheiten, zusammenzukommen. Die Zahl der türkischen Familien ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen und wir schätzen den kulturellen Austausch und die Partnerschaft mit dem türkischen Generalkonsulat sehr.”

Nach dem Frühstück hatten zwei unserer Oberstufenschüler, Berhan und Kerem, zusammen mit Frau Ljungqvist aus unserem Admissionsteam, das Privileg, Generalkonsul İzbul über unseren Campus zu führen. Sie ermöglichten durch die Tour wertvolle Einblicke in unseren pädagogischen Ansatz an der ISR und berichteten unseren Gästen, was die ISR für sie so besonders macht und zu einem Ort, an dem akademische Exzellenz und Charakterbildung gefördert werden.

Wir danken Herrn Generalkonsul İzbul aufrichtig dafür, dass er sich die Zeit genommen hat, die ISR zu besuchen und mit unserer türkischen Gemeinschaft in Kontakt zu treten. Wie er zu Beginn des Treffens sagte: ,,Die Partnerschaft zwischen Türkiye und Nordrhein-Westfalen ist nicht nur bedeutend, sondern auch stark, wobei die Bildung ein zentrales Element ist. Kindergärten und Schulen wie die ISR im Raum Düsseldorf leisten durch ihre kulturelle Vielfalt einen wichtigen Beitrag und erziehen die Schülerinnen und Schüler zu global denkenden Bürgern.” Seine Anwesenheit verlieh unserem multikulturellen Umfeld eine besondere Note und bekräftigte die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit.

Ein großes Dankeschön gilt zudem unserer engagierten türkischen Gemeinschaft an der ISR und ihrer Repräsentantin Frau Kaya, die das Treffen auf so besondere Weise organisiert hat!

Wir freuen uns auf den anhaltenden Austausch und die Partnerschaft mit dem türkischen Generalkonsulat in Düsseldorf.