Erfolgreicher Abschluss des „Wheels For Wheels“-Wohltätigkeitsprojektes zweier Schüler

Dienstag, 22. Oktober 2019

Zwei unserer Schüler, Eric und Max, riefen vergangenes Schuljahr im Rahmen ihres CAS-Unterrichtes das Wohltätigkeitsprojekt „Wheels For Wheels“ ins Leben, um Spenden für Menschen mit körperlicher oder geistiger Einschränkung in der Region zu sammeln. Zu diesem Zweck fuhren die beiden Zwölftklässler nach intensivem Training sieben Tage mit dem Fahrrad durch Deutschland, die Niederlanden und Belgien und legten insgesamt beeindruckende 260 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Zusätzlich verkauften Eric und Max bei verschiedenen Schulveranstaltungen der ISR Schlüsselanhänger und Fahrradzubehör, um den Spendenbetrag weiter zu steigern.

Der finale Betrag kommt nun der Tandem Stiftung Burkhard Zülow zugute, um Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung zu unterstützen. Um die gute Nachricht zu überbringen und über den Projektabschluss zu sprechen, trafen die beiden Schüler heute Frau Zülow persönlich. Insgesamt haben Max und Eric durch ihre Aktionen beeindruckende 1.000€ gesammelt, welche von der Stiftung für ein neues Tandemrad genutzt werden sollen.

Wir sind sehr stolz auf die beiden Schüler und freuen uns, dass sie durch ihr Engagement dieses großartige Projekt unterstützen konnten.