ISR Summer Art Camp

Vom 21. Juni bis zum 25. Juni 2021!


Wichtige Information!

Das ISR Summer Art Camp 2021 wird nur stattfinden, sofern es die zu dem Zeitpunkt geltenden Coronaverordnungen erlauben.


ISR Summer Art Camp 2021

Bettina Schulenberg, ISR-Mutter und Künstlerin (KUNST am PLATZ Art Studio & Gallery), bietet auch in diesem Jahr wieder ein ereignisreiches Summer ART Camp an der ISR an. Das Motto in diesem Jahr lautet: Crazy about Paint!“. Schon zum 6. Mal in Folge wird sich in der Woche vom 21. bis 25. Juni für die Teilnehmer des ART Camps alles um das Thema Kunst drehen.

„Es macht mir Riesenspaß, mit den Schülerinnen und Schülern kreativ zu arbeiten. Oft fehlt die Zeit und Muße, größere oder etwas aufwendigere Dinge herzustellen. Es ist toll, dass die ISR uns die Möglichkeit bietet, eine Woche lang künstlerisch aktiv zu werden. Wir hatten unheimlich viel Spaß in den letzten Jahren und waren echt stolz auf unsere Ergebnisse“, betont Frau Schulenberg.

12 Schülerinnen und Schüler können in dieser Woche mit Acrylfarbe auf Leinwänden experimentieren, Tonobjekte herstellen, das Arbeiten mit Tusche und Gouache kennenlernen und am letzten Tag des Camps sogar ihre eigene Ausstellung ausrichten.

Das Camp findet statt von 09:00 bis 15:00 Uhr im ISR Art Studio statt, die Fotosessions sind draußen. Jeder Tag startet mit einem „ART Breakfast“. Wie die Maler in Frankreich werden die Teilnehmer des ART Camps entspannt mit französischen Croissants und Kakao in den Tag starten und in Ruhe dabei das Thema des Tages besprechen. Danach geht’s los – und wie in den letzten Jahren werden dann wohl am Ende so viele schöne Sachen fertig sein, dass es eine super Ausstellung mit Einladungskarten, Postern und eigener Smoothies-Bar geben wird!

Das Camp kostet 370 € pro Kind/Woche, inklusive Material. Schüler ab der 3. Klasse können daran teilnehmen.

Die Teilnahme erfolgt nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Anmeldungen bitte an bettina@kunst-am-platz.de

Programm & Anmeldeformular ISR Summer Art Camp 2021

Kontaktperson:

Frau Bettina Schulenberg

E-Mail