DFB-Junior-Coach

Gerne möchten wir Schülerinnen und Schülern der ISR und auch anderer Schulen eine sportlich spannende und interessante Möglichkeit bieten, sich als DFB-Junior-Coach zu qualifizieren.


Wichtige Information!
Das DFB-Junior-Coach-Programm 2021 findet nur statt, wenn die zu diesem Zeitpunkt geltenden COVID-19-Regelung die Veranstaltung zulassen.


Was bedeutet DFB-Junior-Coach?

Der DFB-JUNIOR-COACH bildet eine wichtige Säule innerhalb der DFB-Qualifizierungsoffensive und dient als Einstieg in die lizenzierte Trainertätigkeit. Das Programm befasst sich mit vielen verschiedenen Thematiken rund um den Fußball, wie den demografischen Wandel, der Ausdehnung der Schulzeit und das rückläufige Engagement beim Ehrenamt. Ziele des Programms sind somit sowohl die Sicherung des Trainernachwuchses in Deutschland als auch die Förderung des Ehrenamtes.

Wer darf teilnehmen?

Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden in einer 40-stündigen Schulung zum DFB-Junior-Coach ausgebildet. Die Jugendlichen sollen somit frühzeitig Trainererfahrung sammeln und Kindern den Spaß am Fußball vermitteln. Die Ausbildung wird vom jeweils zuständigen Landesverband (zuständig für den Rhein-Kreis Neuss ist der FVN – Fußballverband Niederrhein) begleitet. Geleitet wird die Ausbildung von Karsten Baumann, ehemaliger Profispieler und Bundesligatrainer sowie Leiter der ISR-Sportabteilung.

Termine und Voraussetzungen:

  • 40-stündige Ausbildung in Theorie und Praxis:  vom 21. Juni  bis 25. Juni 
  • von 08:30 Uhr – 17:00 Uhr
  • Die Ausbildung ist kostenfrei
  • Ausbildungsort: ISR Neuss, Konrad-Adenauer-Ring 2, 41464 Neuss
  • Ausgefüllte Anmeldungen müssen an Karsten.baumann@isr-school.de geschickt werden
  • Teilnahme-Voraussetzungen:
    • Mindestalter 15 Jahre
    • Fußballspieler/-innen (gerne im Verein)
    • Die teilnehmenden Schüler/-innen möchten gerne das ehrenamtliche Traineramt verstärken und jüngeren Kindern in der Schule oder im Verein den Spaß am Fußball vermitteln
    • Da die Ausbildung außerhalb der NRW-Sommerferien stattfindet, müssen die teilnehmenden Schüler/-innen eine Woche vom Schulunterricht befreit werden
    • Teilnehmerbegrenzung: maximal zwei Schüler/-innen je Schule oder Verein

Bei Fragen können Sie sich an Herrn Karsten Baumann wenden:

Kontaktperson:

Herr Baumann

E-Mail

Kontaktperson:

Herr Baumann

E-Mail