Menü Suche
Enabling Great Minds
and Strong Characters

Pressemitteilungen

ISR-Graduation Feier am 20.06.14 im Zeughaus

Am 20.06.14 werden die diesjährigen Absolventen der ISR ihre alljährliche Graduation Ceremony erstmalig im Zeughaus der Stadt Neuss zelebrieren. Geladen sind die Familien und Freunde der Absolventen sowie Gäste aus Politik und Wirtschaft der Stadt Neuss und des Rhein-Kreises Neuss. Frau Dr. Pavlik wird in Vertretung von Bürgermeister Napp herzlich willkommen geheißen.

Die irische Direktorin Eileen Lyons, die Oberstufenleiterin Pam Adams, Master of Ceremony, und Peter Soliman und der Elternvertreter Dr. Alexander Granderath sowie Absolventen der Schüler werden das feierliche Programm gestalten, das mit der Übergabe der Abschlusszeugnisse abschließt. Begleitet wird die Zeremonie von musikalischen Beiträgen von jüngeren Schüler/inne der ISR, die in wenigen Jahren folgen werden und selbst ihre Zeugnisse entgegennehmen möchten.

Insgesamt feiern 25 Absolventen ihren internationalen Schulabschluss an der ISR, um dann ihren Weg an einer der TOP-Universitäten in Deutschland oder weltweit fortzusetzen. Die jungen Menschen haben mit der Vollendung des Schuljahres ihren High School Abschluss als auch die Prüfungen für das International Bakkalaureat (IB) oder das Advanced Placement Examen absolviert, und das sehr erfolgreich. So ist die ISR regional führend in den IB Ergebnissen, die mit 34 Punkten im Durchschnitt deutlich über den weltweiten (29.8) und deutschlandweiten (31.3) Durchschnitt liegen.

Der Weg zur diesen herausragenden Ergebnisse ebnet das pädagogische Konzept der ISR. Wesentliche Ausprägungen des pädagogischen Konzeptes ist die Förderung entsprechend der individuellen Begabung und Fähigkeiten, sowie die Schaffung einer Pro-Akademischen Umgebung, die eine hohe Motivation für eine akademische Ausbildung, fördert und fordert.

Die klar strukturierten Lehrpläne gepaart mit der Früherkennung von Wissenslücken durch wöchentliche Klassenarbeiten bilden die Grundlage für kontinuierliches Lernen, das stetig aufeinander aufbaut.

Fester Bestandteil des Lehrplans sind soziales Engagement und Projekte innerhalb der Schulgemeinschaft als auch in der Region zur Entwicklung und Festung sozialer und persönlicher Kompetenzen – getreu unseres Schulmottos: "We enable great minds and great characters."

pdfDiese Pressemitteilung als PDF-Datei